Alles, was Sie brauchen, ist ein Smartphone

Vorteile im Überblick

Vertrautheit und Einfachheit

Weil jeder ein Telefon an Bord hat. eStela nutzt die Vertrautheit von Smartphones, um eine einfache und praktische Erfahrung zu bieten. Vergessen Sie die Bereitstellung und Erläuterung der Funktionsweise bestimmter GPS-Geräte.

Immer auf dem neuesten Stand

Mobile Applikationen werden auf allen Plattformen automatisch aktualisiert. Benutzer haben immer die aktuellste Version von eStela ohne Kosten für den Teilnehmer.

Keine Wartungskosten

eStela benötigt keine zusätzliche Hardware. Machen Sie sich keine Sorgen um die Aufspürgeräte und sorgen Sie dafür, dass jeder nach dem Rennen wieder in den Hafen zurückkehrt.

Hauptfunktionen des Webtools

Schnelle Rennleitung

Aus dem Web oder der Anwendung heraus können Sie einfache oder komplexe Rennstrecken erstellen. Seine Positionsfunktion erlaubt es Ihnen sogar, sie aus dem Leuchtturm selbst im Wasser zu erzeugen.

Verbreitung von Veranstaltungen

Nutzen Sie eStela, um Ihre Sportveranstaltungen zu bewerben und neue Zuschauer anzuziehen. Sie können die Rasse in sozialen Netzwerken teilen, per Mail versenden oder in Ihre eigene Website einbetten. Nutzen Sie dieses Potenzial, um neue Sponsoren zu gewinnen.

Bereitstellung von Statistiken für die Teilnehmer

Nach jedem Rennen können die Teilnehmer Diagramme und statistische Tabellen über den Verlauf des Rennens einsehen.

Häufig gestellte Fragen

Für den Veranstalter

Wann sollte ich mit dem Rennen beginnen?
Wir empfehlen Ihnen, die Rennminuten vor dem Warnsignal zu starten.

Und wenn ich es beende?
Sie müssen das Rennen nach der Ankunft des letzten Bootes beenden. Andernfalls werden die Segler auch nach dem Test ihre Position weitergeben - selbst bei Bier am Dock.

Kann ich ein abgeschlossenes Rennen wieder starten?
Nein, wenn die Regatta vorbei ist, kann sie nicht mehr gestartet werden.

Für Teilnehmer

Wann sollte ich mit der Übertragung meiner Position beginnen?
Wir empfehlen, die Übertragungsminuten vor dem Warnsignal zu aktivieren.

Und wenn ich aufhöre zu senden?
Die Geräte hören automatisch auf zu senden, wenn die Rennleitung das Rennen beendet. Wir empfehlen Ihnen jedoch, die Übertragung zu unterbrechen, sobald Sie die Ziellinie überqueren.

Können zwei Geräte vom selben Boot aus übertragen werden?
Nein, nur ein Besatzungsmitglied muss seine Position über die eStela-Anwendung übermitteln.

Wenn ich den Telefonbildschirm blockiere, sendet die Anwendung trotzdem?
Ja, die eStela-Anwendung sendet weiterhin ihre Position.

Verschwendet eStela Batterieenergie?
Ja, wir empfehlen Ihnen daher, das Gerät während des Tests in der Verantwortung zu behalten. Der Stromverbrauch des Gerätes unter Last ist vernachlässigbar gering und hat keinen Einfluss auf die Batterie des Bootes.

Überzeugt? Jetzt starten

Als Veranstalter anmelden